Archive for August, 2012

Lockiger Bob – Trendfrisur 2012 – Fashionblog

August 23rd, 2012

Der Bob steht fast jeder Gesichtsform und lässt sich immer wieder anders stylen. Zu jedem Anlass ein anderer Look: streng, lässig, oder romantisch-verspielt. Die lockige Version wirkt sehr weiblich und elegant und lässt sich ganz einfach nachmachen.

So klappt das Styling für den lockigen Bob zu Hause

Grundlage ist immer ein perfekter Schnitt. Klassisch kinnlang sollte er für die lockige Variante mindestens sein, auch eine längere Version eignet sich gut für dieses Styling.

Nach der Haarwäsche entwirren Sie Ihr Haar vorsichtig mit einem grobzinkigen Kamm und verteilen einen Klecks Schaumfestiger gleichmäßig darin. Ziehen Sie dann einen Seitenscheitel und föhnen das Haar über eine mittlere Rundbürste trocken. Achten Sie darauf, dass die Haare wirklich ganz trocken sind, damit es später nicht strähnig wirkt.

So wird der Bob lockig

Zunächst werden die Haare in Partien aufgeteilt, beginnen Sie im Nacken. Dazu mit dem Kamm oder den Fingern eine Partie abteilen und den Rest der Haare mit Clips fixieren. Nun werden einzelne Strähnen um ein Lockeneisen gewickelt. Da der Ansatz glatt bleibt, genügt es, ca. zwei Drittel der Haarlänge aufzurollen. Ein natürliches Ergebnis erreichen Sie, indem sie verschieden dicke Strähnen kringeln, so dass sich unterschiedlich starke Locken und Wellen ergeben.
Auf diese Weise wird nun jede Partie bearbeitet, bis zum Oberkopf.

Finish

Damit das Styling hält, müssen die Locken gut auskühlen. Bitte nicht mehr kämmen, nur noch mit den Fingern durchschütteln und die Locken in die gewünschte Form zupfen.
Für mehr Definition können Sie zusätzlich etwas Gelwachs in den Spitzen verteilen, bevor zum Schluss das Ganze mit Haarspray fixiert wird.

Abendtauglich wird der lockige Bob mit einem eleganten Haarreif oder Tuch. Oder zaubern sie mit einem entsprechenden Spray edlen Glanz oder Glitter ins Haar. 

Ideen für weitere tolle Frisuren gibt es zum Beispiel hier.